Allez zusammen – ran an die Mc-Donald’s-Gutscheine: Deutschland Burger im Test

Mit den Gutscheinen gibt es den Deutschland Burger, auf den ich leider ziemlich lange warten musste mit 0,5 Softdrink, Netzkartoffeln und 6er-Chicken-Mc-Nuggets für 9,49 Euro. (Foto: Winderl)

Heute beginnt die EM in Frankreich und mehr Patriotismus könnt ihr auf ISARSPARER nicht erwarten als die Tatsache, dass ich für euch den Deutschland Burger bei Mc Donald’s getestet habe.

Also eigentlich habe ich das nicht unbedingt für euch getan, sondern ich war in meinem Büro beim goldenen M, weil es wieder Gutscheine gibt. Ich habe ja bereits hier beschrieben, wie ihr die Gutscheine öfter verwenden könnt, wenn ihr sie über die App ladet. Und passend zum EM-Fieber hat Mc Donalds eben einen Deutschland Burger und Netzkartoffeln im Angebot. Der Gutschein mit 0,5l-Softdrink und 6er-Chicken-Mc-Nuggets ist zwar mit 9,49 Euro nicht unbedingt sooooo günstig, wie wir wie es von den „Mäci“-Gutscheinen normalerweise gewohnt sind, aber das patriotische Experiment lohnt sich. (Das Mc-Menü mit Deutschland-Burger (Einzelpreis: 5,49 Euro) kostet  7,79 Euro.)

Wie lange soll man bei Mc Donald’s eigentlich auf seinen Burger warten?

Beinahe hätte ich den Test für euch gar nicht durchführen können, denn offensichtlich hat mein Patriotismus die Mitarbeiter meiner Stammfiliale (natürlich mit Free-Refill) überfordert. Ich hatte schon die komplette Beilage verputzt – die Chicken Mc Nuggets nehme ich nämlich gerne mit nach Hause. Sie schmecken auch nach einem kurzen Erwärmen in der Mikrowelle noch ganz gut…

Jedenfalls, als ich so da sitze mit meinem Warteschild „Einen Augenblick noch und wir bringen’s Ihnen“, philosophiere ich so vor mich hin, ob „Verhalten in Fast-Food-Restaurants“ in einen modernen Knigge gehören würde… Dann wüsste ich eine Antwort auf diese Frage: Wie lange ist es ok, bei Mc Donald’s auf den Burger zu warten?
Denn Pommes sind ja eigentlich eine Beilage zum Burger. Aber eigentlich mag ich meinen Stamm-Mc-Donald’s ganz gerne… Es mag zwar in diversen Bewertungsportalen stehen, dass hier die langsamsten Mitarbeiter ever arbeiten würden. Aber ich mag es, dass sie mich kennen und deswegen frage ich beim Refill nach, wo er denn bleibt mein Deutschland-Burger. Und derweil war er schon fertig, es hat nur jemand vergessen, mir den Burger an den Platz zu bringen. In diesem Sinne: „Allez zusammen“ – auf in den Burger-Test:

Ist Kräuterbutter eigentlich so typisch deutsch?

Kein Zweifel – wie immer besteht zwischen dem Foto auf der Burger-Box und dem Original aus Fleisch und Weißbrot eine gewisse Diskrepanz. Aber die „Kräuterbutter-Style-Sauce“ ist wirklich gelungen – und beim Patrioten-Burger ist das Rindfleisch natürlich (angeblich) zu 100% aus Deutschland. Der Burger lebt insgesamt wirklich von der Kräuterbutter-Note. Ich persönlich fand sie nicht zu aufdringlich, sondern genau richtig. Mal wirklich eine etwas andere Geschmacks-Note bei Mc Donald’s! Freilich weiß ich nicht, ob das jetzt wirklich so typisch deutsch ist… Aber mich erinnerte es an das Grillen im Sommer mit Freunden und Familie. Und gerade grillen gehörte ja auch zu Fußball-Groß-Ereignissen oder? Ich bin wie gesagt da nicht so der Fußball-Experte.

Ob der Burger nun wirklich 80 Millionen Bundestrainer zum Schweigen bringt, wie die Werbung verspricht – ich weiß es nicht. Bitte mich von den 80 Millionen wegrechnen! Ich persönlich könnte schon das TV-Gerät einschlagen, wenn unser Bundesjogi „allez zusammen“ in die Kamera schwäbelt. Aber das ist natürlich rein subjektiv und wie gesagt, das war er nun – mein ultimativer Beitrag zum Thema EM.

Netzkartoffeln bitte mit anderem Dipp

Ach ja, die Netzkartoffeln fand ich auch lecker. Ich würde mir nur irgendwie einen anderen Dipp als Mayo oder Ketchup dazu wünschen. Die Netzkartoffeln haben wirklich eine stärkere Kartoffelnote als normale Pommes. Jeder Pommes-Junkie, wie ich einer bin, sollte sie ruhig einmal testen. Bei den Menüs kann man sie derzeit statt Pommes bestellen und erfreulicherweise hat man auch mit den Gutscheinen die Wahl. Regulär kosten sie einzeln 2,79 Euro.

Persönlich freue ich mich wie immer am meisten über die Gutscheine von Mc Café – die nächsten vier Sonntage sind gerettet 😉 (Die Gutscheine gelten bis Sonntag, 3. Juli 2016). Denn es gibt wieder das Cappuccino-Kuchen-Kombi-Angebot für 2,99 Euro. Das gilt freilich nicht nur sonntags, aber am Sonntag gönne ich mir zum Blogarbeitstag gerne etwas „Frischluft“ im Mc Café.

In diesem Sinne: „Allez zusammen“ – ran an die Mc-Donald’s-Gutscheine 😉

 

 


Teile diesen Beitrag

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn bitte mit deinen Freunden:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen