Preis für Regio-Ticket erhöht – Bayernticket nicht: Exklusive Preisliste

Die gute Nachricht vorweg: Das Bayernticket wurde mit dem Fahrplanwechsel zum 10. Dezember 2017 nicht teurer. Lediglich das Regio-Ticket wurde erhöht – es stellt daher nur noch bedingt eine Alternative zum Bayernticket dar.

Nicht immer ist die Bahn pünktlich. Aber pünktlich zum Fahrplanwechsel im Dezember erhöht sie ihre Preise. Bei den Gruppentickets ist dieses Mal nur das Regio- und nicht das Bayernticket betroffen. (Copyright: Deutsche Bahn AG)

Die Vorteile des Bayerntickets (dass man damit zum Beispiel in München S- und U-Bahn fahren dar) habe ich hier schon ausführlich erläutert. Beim Kauf eines Regio-Tickets (das eben nur auf bestimmten Strecken gilt, wie ich hier beschrieben habe) ist die Ersparnis für eine Single-Ticket mit 2 Euro Unterschied gegenüber dem Bayernticket-Single noch am größten. Gegenüber dem Bayernticket Nacht ist das Regioticket für eine Person immerhin noch einen Euro günstiger. Wer also eine Zeitkarte für München hat, der kann sich diesen Euro sparen. Ansonsten wird er wohl auf das Bayernticket zurückgreifen, um nicht ein extra Ticket lösen zu müssen, um zum Bahnhof zu kommen, was garantiert mehr als einen Euro kostet. (Über die komplizierte Preisstruktur der MVV habe ich hier ausführlich philosophiert.)

Gerade auf viel frequentierten Strecken wie etwa dem des Donau-Isar-Expresses wird sich ein Gruppe von fünf Personen kaum noch wegen 0,60 Euro Ersparnis das günstigere Donau-Isar-Ticket kaufen.

Teurer geworden ist übrigens auch die Schwester des Regio-Tickets, das Servus-Ticket der agilis. Auch hier wurde der Grundpreis um 2 Euro von 20 auf 22 Euro angehoben, pro Mitfahrer kommen dann 6 Euro hinzu, was bei fünf Personen einen maximalen Ticketpreis von 46 Euro ergibt.

Den Fahrpreis, der sich daraus pro Person errechnet, findet ihr in der Liste, die es bei uns exklusiv für alle ISARSPARER gibt (auch zum Download am Ende des Posts).

 1 Reisender2 Reisende3 Reisende4 Reisende5 Reisende
Bayern-Ticket25,00 Euro31,00 Euro
(15,50 Euro pro Person)
37,00 Euro
(12,30 Euro pro Person)
43,00 Euro
(10,75 Euro pro Person)
49,00 Euro
(9,80 Euro pro Person)
Bayern-Ticket Nacht23,00 Euro26,00 Euro
(13,00 Euro pro Person)
29,00 Euro
(9,60 Euro pro Person)
32,00 Euro
(8 Euro pro Person)
35,00 Euro
(7,00 Euro pro Person)
Regio-Ticket/ Servus-Ticket (agilis)22,00 Euro28,00 Euro
(14,00 Euro pro Person)
34,00 Euro
(11,33 Euro pro Person)
40,00 Euro
(10 Euro pro Person)
46,00 Euro
(9,20 Euro pro Person)

Damit der Preis-Dschungel bei der Bahn aber möglichst kompliziert bleibt, ist der Preis nicht für alle Regio-Tickets gleich. Wenn ihr auf Nummer sicher gehen wollt, googelt bitte das jeweilige Ticket-Angebot. Die hier genannten Preise gelten (soweit ich das recherchieren konnte) für folgende Regionen: Donau-Isar, München-Nürnberg, Franken-Thüringen, Allgäu-Schwaben und Werdenfels.

Die praktische Liste zur Preisübersicht für Bayernticket und Co gibt es als Download exklusiv bei ISARSPARER. (Foto: Winderl)

Ach ja: Das Bayernticket wurde dieses Jahr 20. (Ganze 35 D-Mark hat es damals gekostet. Besser man rechnet die Preissteigerung an dieser Stelle nicht aus!) Aus diesem Grund hat sich die Bahn was Besonderes ausgedacht – denken sie zumindest: Ein Einhorn-Bayernticket, das 2 Euro teurer als das „normale“ ist. Die 2 Euro werden jedoch gespendet. Dafür kann man das Einhorn-Bayernticket am Schalter kaufen, ohne zwei Euro Aufschlag für die „persönliche Beratung“ zu zahlen – der Zwickel geht in diesem Fall an die Münchner Aidshilfe und nicht den DB-Konzern. Also falls demnächst mal wieder der Fahrkartenautomat spinnt…

Exklusive Liste als Freebie

Exklusiv für alle ISARSPARER gibt es unsere Preis-Liste als PDF-Freebie zum Download. Bequem könnt ihr nun den Überblick über die verschiedenen Regionaltickets runterladen, ausdrucken und im Geldbeutel mitnehmen: So müsst ihr nie mehr im Zug den Endpreis für den einzelnen Reisenden ausrechnen! Eine solche Liste findet ihr sonst nirgends im Netz!

Und hier geht’s zum gratis Download.


Teile diesen Beitrag

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn bitte mit deinen Freunden:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen