Spar-Quickie: Für einen Euro sonntags ins Museum

Es ist schon eher ein Spar-Klassiker, den viele Münchner auch schon kennen – dass man in vielen Museen am Sonntag nur einen Euro Eintritt zahlt. Aber als ich bei Andrea von solittletime.de ihre 33 Tipps gegen Herbstblues gelesen habe, stand da als Tipp Nummer 16:

„Wo kann man graue Sonntage besser verbringen als im Museum? In München kostet der Eintritt an diesem Tag fast überall nur 1€, da bleibt sogar noch was übrig um danach noch einen schönen Tee zu trinken. (Mein Tipp: je nach Kunstvorliebe eine der Pinakotheken und dann im Anschluss auf Tee und ein Stück chestnut cake ins Victorian House in der Alten Pinakothek).“

Bei Herbstblues - einfach mal ins Museum gehen und Farbe tanken! (Foto: Winderl)

Bei Herbstblues – einfach mal ins Museum gehen und Farbe tanken! (Foto: Winderl)

Und da habe ich mir gedacht, dass ein kleiner Überblick vielleicht nicht schaden kann, jetzt da die Tage draußen wieder kühler und dunkler werden. Denn Andreas Tipp Nummer 5 lautet:

„Umgib Dich mit warmen Farben“

Und wo könnte man das besser tun als im Museum? Gerade die Ersparnis für die Pinakotheken sind enorm gegenüber dem Eintritt an einem Werktag.

Deswegen werde ich an einem der verbleibenden Sonntage des Jahres 2015 Andreas Tipp Nummer 16 komplett ISARSPARERlike befolgen:

Erst gute Laune mit Kunst tanken und dann den Gutschein aus dem Gutscheinbuch (das ich hier schon vorgestellt habe) für das Victorian House noch endlich einlösen. Und ich habe auch schon gesehen, dass es am Sonntag sogar eine Happy Hour für Audioguides gibt – oder ihr schnappt euch einfach die Freundin, die Kunstgeschichte studiert hat und ladet sie nach der Privatführung (mit dem Gutschein aus dem Gutscheinbuch) auf ein leckeres Stück Kuchen ein 😉

Münchner-Museen, die am Sonntag 1 Euro Eintritt kosten:
Den Ausflug in die Pinakotheken einfach mal etwas anders gestalten - z. B. nach Hunden in Gemälden Ausschau halten. Hier ein Beispiel aus der Alten Pinakothek (unten, niederl. Meister van der Weyden) und der Neuen Pinakothek (oben, Liebermann: Münchner Biergarten). (Foto: Winderl - mit freundlicher Genehmigung der Pinakotheken)

Den Ausflug in die Pinakotheken einfach mal etwas anders gestalten – z. B. nach Hunden in Gemälden Ausschau halten. Hier ein Beispiel aus der Alten Pinakothek (unten, niederl. Meister van der Weyden) und der Neuen Pinakothek (oben, Liebermann: Münchner Biergarten). (Foto: Winderl – mit freundlicher Genehmigung der Pinakotheken)

* ein Blogpost mit günstigern Museums-Tagen ist in Planung!


Teile diesen Beitrag

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn bitte mit deinen Freunden:

2 thoughts on “Spar-Quickie: Für einen Euro sonntags ins Museum”

  1. Sandy says:

    Toller Tipp!!!! Danke

    1. IsarSparerAdmin says:

      Gern! Und gern auch weitersagen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen