Münchner Museen mit freiem Eintritt oder Sparmöglichkeiten beim Ticketkauf

Freien Eintritt gibt es jeden 1. Donnerstag im Monat im Haus der Kunst. (Foto: Winderl)

Dass man am Besten am Sonntag in München ins Museum geht, darüber habe ich bereits hier geschrieben. Doch darüber hinaus gibt es noch einige Museen, die man generell bei freiem Eintritt besuchen kann oder die an bestimmten Tagen weniger oder keinen Eintritt kosten.

Los geht`s mit folgenden Einrichtungen, die man bei freiem Eintritt besuchen kann:

Freier Eintritt jeden 1. Donnerstag im Monat im Haus der Kunst:

Jeden 1. Donnerstag im Monat gibt es im Haus der Kunst freien Eintritt von 18 bis 22 Uhr, das sind 2018 folgende Termine: 04.01/ 01.02/ 01.03/ 05.04/ 03.05/ 07.06/ 05.07/ 02.08/ 06.09/ 04.10/ 01.11/ 06.12.

Freier Eintritt jeden 1. Freitag im Monat in der Villa Stuck:

Jeden 1. Freitag ist der Eintritt zur zusätzlichen Abendöffnungszeit von 18 bis 22 Uhr „Friday Late“ in der Villa Stuck frei. Das sind 2018 folgende Termine: 05.01/ 02.02 */ 02.03/ 06.04/ 04.05/ 01.06/ 06.07/ 03.08/ 07.09/ 05.10/ 02.11/ 07.12. *wegen Wartungsarbeiten geschlossen

Freier Eintritt in die Neue Pinakothek:

Um den Abschied von der Neuen Pinakothek leichter zu gestalten (ab 31.12.2018 bleibt sie voraussichtlich bis 2025 geschlossen), gibt es ab Mitte Dezember freien Eintritt.

Reduzierter Eintrittspreis:

  • Was in den Pinakotheken der Sonntag ist, ist in der Kunsthalle München der Montag Dienstag. Also nur fast, denn ganz so günstig kommt man nicht rein. Aber immerhin gibt es am sog. Blauen Montag Dienstag das Ticket zum halben Eintrittspreis (außer an Feiertagen).
  • Während der Sanierung der Alten Pinakothek, die wohl noch bis Mitte 2018 dauern wird, ist dort der Eintrittspreis auf 4 Euro (bzw. ermäßigt: 2 Euro) reduziert.

Kombitickets oder Jahreskarten:

  • Augen auf beim Ticketkauf: Oftmals bieten Museen Jahreskarten an, die nur unwesentlich teurer als der einmalige Eintrittspreis sind. Wer also weiß, dass er das Museum mindestens drei Mal innerhalb eines Jahres besuchen wird, der spart mit dem Kauf einer Jahreskarte. Im Lenbachhaus bspw. kostet der Eintritt regulär 12 Euro, die Jahreskarte 20 Euro.
  • Wer die Pinakotheken unter der Woche besuchen will, der ist mit einem Tagesticket, das für Pinakotheken, Museum Brandhorst und Sammlung Schack gilt und 12 Euro kostet, gut bedient. Das ist wirklich günstig, wenn man bedenkt, dass der reguläre Eintritt für zum Beispiel die Pinakothek der Moderne bei 10 Euro liegt. Solche Kombitickets bieten auch andere Museen bzw. gewähren Ermäßigung, wenn ein bestimmtes Museum innerhalb eines gewissen Zeitraums besucht wird.

–> Kennt ihr weitere Museen oder Galerien, die ich in diese Liste aufnehmen soll? Dann bitte lasst mir bitte gerne einen Kommentar dar! Bitte vergesst zum Beispiel auch nicht die Jahresausstellung der Akademie der Bildenden Künste – auch hier ist der Eintritt gratis, aber sicher nicht umsonst 😉

Update: Das hat sich geändert beim Ticketkauf

Und da der Blogpost doch langsam in die Jahre gekommen ist… Habe ich ihn geupdatet, obwohl erstaunlich viel gleich geblieben ist: Sparen beim Ticketkauf für Münchner Museen: Das hat sich geändert.

4 thoughts on “Münchner Museen mit freiem Eintritt oder Sparmöglichkeiten beim Ticketkauf”

  1. Rila says:

    vielleicht mal den Artikel aktuallisieren? wir schreiben das Jahr 2020

    1. Teresa A. Winderl says:

      Hallo Rila,
      wenn es nötig ist, aktualisiere ich die Artikel. Deswegen ist auch die Schließung der Neuen Pinakothek in diesem Artikel entsprechend erwähnt.
      Soweit ich das sehe, ist alles andere nach wie vor aktuell. Oder hast du etwas anderes gefunden? Dann bin ich natürlich für jeglichen Hinweis dankbar!
      Viele Grüße
      TERESA

      1. xyz says:

        schau mal Kunsthalle München

        1. Teresa A. Winderl says:

          Vielen Dank für den knappen, aber wichtigen Hinweis!
          Wir versuchen jeweils auf die letzten blauen Montage, die jetzt Dienstage sind – der aktuellen Ausstellung in der Kunsthalle in unseren Veranstaltungen hinzuweisen.
          Gerade bei aktuell 16 Euro Eintritt lohnt es sich, die Gelegenheit zu nutzen und den Eintrittspreis am Dienstag zu halbieren 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.