Eterna-Fabrikverkauf: Premiumhemden gibt’s in Passau zum Schnäppchenpreis

Kent-, Haifisch- oder Buttondownkragen? Passt man(n) noch in Slimfit oder greift er doch lieber zu Hemden in Modernfit oder gar schon Comfortfit? Kurz- oder Langarm?

Es gibt einige Eckdaten, die neben der individuellen Kleidergröße beim Hemdenkauf berücksichtigt werden müssen. Im Eterna-Outlet in Passau sind sie dann in ausreichender Auswahl vorhanden: Das lässige Casual-Hemd in Slimfit mit Kentkragen genauso wie das klassische Business-Langarmhemd in hellblau mit Buttondownkragen.

Der Fabrikladen in der Sperrwies ist gut sortiert und übersichtlich gestaltet. Eterna und Passau gehören zusammen wie Bier und Bayern. Für mich persönlich war es selbstverständlich, dass meine Lehrer fast ausschließlich Eterna-Hemden trugen – das dezente „E“ auf der Brusttasche hat sie verraten.

Gute Auswahl an Premiumhemden und Blusen

eterna_Passau.JPG

Der Fabrikverkauf von eterna in Passau ist gut sortiert und die Ware wird ansprechend präsentiert. Hier ist nur ein Teil des geräumigen Ladens zu sehen. (Foto: Winderl)

Für die Männer in der Familie mussten meine Mama und ich immer tütenweise Hemden im Passauer Outlet besorgen. Opa trägt grundsätzlich nur Langarmhemden in gedeckten Farben, für den Onkel durfte es auch das Kurzarm in modischen Farben sein. Glaubt mir, ich kenne mich mit allen Kragen und Schnittführungen daher exzellent aus 😉

Exzellent ist auch die Qualität der Hemden und bügelfrei, was vor allem meine Mama begeistert oder eben alle, die die Hemden bügeln. Es ist keine hohles Werbeversprechen, sondern die Hemden können wirklich ungebügelt getragen werden, wenn man sie nach dem Waschen auf einen Bügel hängt.
Dass es sich bei Eterna um eine Premiummarke handelt, das habe ich irgendwie erst so richtig realisiert, als ich in einem Nobelkaufhaus in München die Eterna-Abteilung näher inspizierte. Und wenn ich mir die Preise da so ansehe, dann bin ich schon etwas stolz, dass dieses Textilunternehmen seinen Stammsitz in meiner Heimatstadt Passau hat – mit eben dem Fabrikverkauf nebenan. Immer im Programm sind Hemden, Blusen und Krawatten. Ab und an gibt es dort auch Socken, Tücher und Blazer zu kaufen.

Leider muss ich sagen, ist die Schnittführung bei Eterna für mich nicht ideal. So besitze ich nur wenige Blusen, die ich meist abnähen lassen muss und einen Blazer sowie zwei Westen. Für mich als Outlet-Freak ist das natürlich tragisch, wenn man solche Traumpreise vor der Haustür hat, aber sie nicht nutzen kann!

Über 50% günstiger als im Einzelhandel

Im Fabrikverkauf gibt es auch etwas aus der Eterna-Damen-Kollektion: Blusen, Tücher und je nach Saison auch Blazer oder Westen. (Foto: Winderl)

Im Fabrikverkauf gibt es auch etwas aus der Eterna-Damen-Kollektion: Blusen, Tücher und je nach Saison auch Blazer oder Westen. (Foto: Winderl)

Blusen, um mal auf die wichtige Outlet-Kategorie „Preis“ einzugehen, gibt es in 2.-Wahl-Qualität schon ab 20 Euro. (Und ob es in einem Outlet überhaupt „echte“ 2. Wahl gibt’s, darüber habe ich schon in meinem Högl-Post kurz philosophiert.) Und Blusen, beispielsweise in Seiden-Qualität, haben schon auch mal einen UVP von über 100 Euro.

Hemden gibt es in 1.-Wahl-Qualität ab 35 Euro. Im Einzelhandel kann man mindestens das Doppelte hierfür berappen. Das sind Preise, da lohnt sich für Hemdenträger auch die Anfahrt von weiter weg. Ich persönlich bin froh, dass das auch einige Verwandte erkannt haben und sich die diversen Hemdvariationen mittlerweile selbst aussuchen.

Kein Umtausch möglich

Auch Ettern-Krawatten gibt es günstig in der Sperrwies in Passau zu kaufen. (Foto: Winderl)

Auch Ettern-Krawatten gibt es günstig in der Sperrwies in Passau zu kaufen. (Foto: Winderl)

Das ist insofern auch gut, da die Outlet-Ware vom Umtausch ausgeschlossen ist. Also, falls man beim letzten Familienfest das ein oder andere Kilo zugelegt hat und sich nicht sicher ist, ob man doch die größere Größe wählen soll, im Outlet darf auch probiert werden! Hierfür gibt es Probehemden, die man an der Kasse erhält.

Krawatten (auch in Überlänge) gibt es ab 20 Euro; nicht nur in der Damenabteilung gibt es 2.-Wahl-Produkte – Hemden kosten dann nur mehr 20 Euro. Polohemden für Damen und Herren sind für 35 Euro erhältlich – im Laden an die 70 Euro. Die Auswahl ist in Passau wie gesagt richtig gut – trotz vieler Farben, diverser Größen und unterschiedlicher Schnittführung. Bei Waren, die nur vorübergehend im Fabrikladen erhältlich sind, wie beispielsweise mein Blazer, ist die Ersparnis noch höher. Derzeit wird er für 40 Euro dort verkauft, der UVP liegt jedoch (je nach Modell) bei 180 Euro.

Mit Tagesausflug verbinden

Unserem Logo-Hund Mali sagen die Hemden mit dem schlichten

Unserem Logo-Hund Mali sagen die Hemden mit dem schlichten „E“ auf der Brust auch zu. Hier ruht sie auf dem neuen Hemd für Opa. (Foto: Winderl)

Wer also beruflich oft Hemden tragen muss, für den lohnt die Fahrt nach Passau zum Eterna-Fabrikverkauf in jedem Fall. Entweder man verbringt den ganzen Tag in der Region Ostbayern-Oberösterreich mit Outlet-Shopping: Erst gibt es Hemden für den Mann, dann Schuhe von Högl im benachbarten Österreich für die Frau. (Über dieses Schuh-Mekka habe ich ja bereits hier gebloggt.) Oder man entspannt nach dem Tripp zu Eterna bei einer Schifferlfahrt auf gleich drei Flüssen. Gerade für diejenigen, die Münchner Preise gewöhnt sind, ist zum Beispiel eine Fahrt auf dem Swarovski-Kristallschiff nicht nur ein optisches, sondern auch ein preisliches Erlebnis. Meine Heimatstadt Passau kann ich nur jedem, der sie noch nicht kennt, wärmstens ans Herz legen. (Auf meinem Privat-Blog habe ich im Rahmen der Blogparade „Heimatliebe“ hier über Passau geschrieben.) Am Günstigsten erreicht man sie mit dem Bayernticket, über das ich hier schon gebloggt habe – mit einem Zugticket gibt es dann sogar Ermäßigungen bei der Schifferlfahrt.

Es fährt zwar auch ein Bus in die Sperrwies zu Eterna (der mit dem Bayernticket auch gratis genutzt werden darf), aber ich empfehle die Anfahrt mit dem Auto – nicht zuletzt weil die schwarzen Eterna-Tüten auch verstaut werden müssen 🙂

eterna Fabrikverkauf
Medienstr. 12, 94036 Passau
Öffnungszeiten: Montag – Freitag: 9 – 18 Uhr, Samstag: 10 – 14 Uhr
(Stand 07/2015 – bitte ggf. Änderungen beachten)


Teile diesen Beitrag

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn bitte mit deinen Freunden:

2 thoughts on “Eterna-Fabrikverkauf: Premiumhemden gibt’s in Passau zum Schnäppchenpreis”

  1. Richard Schubert says:

    Gibt es so was auch in Berlin? Das ist meine Marke, die ich zu allen offiziellen Anlässen und zu allen Treffen bei HSS und CdAS trage.

    1. Teresa A. Winderl says:

      Ach in Berlin gibt’s doch dafür andere tolle Outlets! CdASler wissen eben was gut ist 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen